Stefan Waldenmaier

Vorstandsvorsitzender Leicht Küchen AG

„Es ist uns seit jeher eine Herzensangelegenheit, unsere PartnerInenn am POS zu unterstützen. Ihre professionelle Arbeit macht einen wichtigen Baustein des Erfolges der LEICHT Küchen AG aus. Deshalb haben wir auch nicht gezögert, an der Kampagne „Ich kaufe gern vor Ort“ teilzunehmen, denn die Planung einer hochwertigen Küche lässt sich ohne persönliche Beratung kaum durchführen. Ein reales Aufeinandertreffen „vor Ort“ und der damit einhergehende Dialog zwischen KundInnen und BeraterInnen ist essentiell, um über Details zu diskutieren, Einzelheiten zu erklären und zu verstehen und die vielen kleinen und großen Entscheidungen zu treffen, die beim Kauf eines so komplexen Produkts wie einer Küche notwendig sind. Auch haptische Eindrücke, die nur der stationäre Handel als Erfahrung ermöglicht, transportieren die hohe Qualität unserer Produkte nachhaltig.

Die letzten Monate haben uns gezeigt, dass wir einen Teil unserer Kommunikation ins Digitale verlegen und den Erstkontakt sowie den Austausch von Basisdaten über diese Kanäle laufen lassen können. Ein virtuelles Verkaufsgespräch erreicht jedoch schnell ein neuralgischer Punkt, wenn es um eine konkrete Kaufentscheidung geht. Der Erwerb einer Küche ist ein emotionales Erlebnis, und der Fachhandel ist unser wichtigster Botschafter. Daher streben wir auch in Zukunft an, den Möbel- und Küchenfachhandel wo es nur geht zu stärken.“