Lasse Naber

Geschäftsführer Naber GmbH

„Weitermachen! Corona hat zwar monatelang die Agenda bestimmt, uns aber nicht davon abgehalten, unsere Kräfte fachhandelsorientiert noch stärker zu bündeln. Diese Haltung verbindet uns mit vielen Unterstützern der ‘mi’-Markenkampagne 2021. Eine stetig wachsende Community, die nach vorne schaut, die impulsstark inspirierend und mit stringenter Markenführung sowie transparenter Kommunikation alle Kanäle nutzt, um den Fachhandel intensiv und interaktiv mit einzubeziehen. Die aktuelle Analyse macht deutlich, dass die Karte persönliche Note, Emotionen und Erlebnisse am POS sowie die Brücke zwischen Offline und Online immer stärker, erfolgreicher und nachhaltiger bespielt wird. Der aktive Handel weiß sich durch eine offensive und differenzierende Marken-Positionierung selbst als Marke zu inszenieren. Wir arbeiten an weiteren Funktionen, um die Attraktivität unserer Partnerschaft kontinuierlich zu steigern. So lenken wir in unserer Kommunikation den Blick nicht nur auf trendiges Küchen- und Badzubehör, sondern schulen auch die erweiterte Perspektive der perfekten Einbindung in raffinierte architektonische Arrangements. Durch den Ausbau unserer Roadshow-Fahrzeugflotte mit breiter Produktpräsentation und -beratung entstehen weitere Möglichkeiten der direkten Interaktion vor Ort. Sich unterstützen, um gemeinsam weiterzukommen, das bleibt unsere klare Leitplanke.“