Heidrun Brinkmeyer

Geschäftsführerin Ballerina Küchen

„Da Ballerina selektiv nur den mittelständischen Küchenfachhandel bedient, unterstützen wir gerne die Aktion ’Ich kaufe gern vor Ort!’ und sagen ‘markt intern’ Danke für die Durchführung.

’Ich kaufe gern vor Ort!’ – eine Kampagne, die gerade jetzt nach dem langen Pandemie-bedingtem Lockdown und der Wiederöffnung des Einzelhandels noch mehr Bedeutung hat als jemals zuvor.
Wichtig ist es für unsere mittelständischen Wirtschaftssysteme, die Menschen wieder in die Geschäfte zu bekommen, damit die Innenstädte wiederbelebt werden.

Während des Lockdowns haben wir unseren Handelspartnern mit verschiedenen Marketingmaßnahmen zum Thema Online-Küchenberatung unterstützt. Ein Instrument, das jetzt in unserer Branche Einzug gehalten hat und nun eine gute Ergänzung in der Kombination mit der individuellen Beratung im Studio ist.

Nach wie vor hat die Wohnung und ihre Einrichtung den größten Stellenwert in der Rangliste der Wünsche des Konsumenten.

Besonders im Mittelpunkt als zentraler Kommunikationspunkt steht dabei die Küche.
Wer kann die individuellen Bedürfnisse an die Küche besser erfüllen als der Küchenspezialist vor Ort? Dieser ist schnell erreichbar und nimmt sich ausreichend Zeit für eine individuelle Beratung.
Dieses Service-Angebot macht den Markenwert des Küchenstudios aus, denn die wichtigste Marke ist der Händler vor Ort mit seinem Namen.

Mit der Durchführung der Aktion von ‘markt intern’ erhält der teilnehmende mittelständische Küchenfachhandel eine regionale Werbeunterstützung, die seinen Markenwert und Bekanntheitsgrad erhöht.

Gleichzeitig werden die Marken, die er führt und die Aktionen positiv herausgestellt.
Da Ballerina selektiv nur den mittelständischen Küchenfachhandel bedient, unterstützen wir gerne die Aktion.“