Stephan Gieseck

Head Franke Home Solutions DACH

„Bei Franke stehen die Partnerschaft und die Unterstützung des Fachhandels stärker denn je im Fokus. Nach dieser anspruchsvollen und lehrreichen Zeit ist es gerade jetzt wichtig, die Verbraucher für die Rolle des Fachhandels und seine unverzichtbare Beratungsleistung zu sensibilisieren. Nur so können wir dem Trend zum Online-Handel, den die Corona-Krise enorm vorangetrieben hat, entgegenwirken. Die mi-Kampagne „Ich kauf gern vor Ort“ zielt genau darauf ab und leistet wichtige Überzeugungsarbeit beim Endkunden. Daher sind wir auch in diesem Jahr gerne als Sponsor Teil dieses wertvollen Projekts.
‘mi’ koppelt diese Kampagne erneut mit der Aktion „Marken sind Gold wert“. Eine starke Marke ist wichtig, aber sie ist nicht alles. Auch ein Hersteller wie Franke braucht Händler, die beim Endkunden Überzeugungsarbeit leisten. Daher müssen große Marken gerade jetzt hinter dem Fachhandel stehen und ihn mit allen Kräften unterstützen. Denn er ist es, der dem Endkunden beratungsintensive Produkte und komplexe Funktionen näherbringt. Auch bei Franke hat die Komplexität vieler Produkte mit intelligenten technischen Details und Features deutlich zugenommen. Das betrifft Spülen und Becken ebenso wie Hauben, Armaturen oder Arbeitsplatten sowie deren aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel. Franke wappnet den Fachhandel zu diesen Themen mit verkaufsunterstützenden Tools sowie maßgeschneiderten Trainings- und Schulungsangeboten. Fundiertes Fachwissen und überzeugende Verkaufsargumente bündelt zudem die neue Plattform on.franke.de.”